Wies Verploegh - van Hoorn (1941) lebt und arbeitet in Leusden (Utr.) als bildende Künstlerin.

       Sie studierte aan der Rotterdamer Akademie der Bildenden Künste, Abteilung Zeichnen & Malen.

       Sie macht Porträts in Öl, Acryl, Kreide und Bleistift, oder die Kombination von allem:        

       Mischtechniken.

       Porträts können einfaltig sein: eine Person in einer Gemälde / Zeichnung oder Doppelporträt: zwei

       bis fünf personen auf einem Träger.

       Ein Doppelporträt kann auch meinen das eine Person mehrmals in einem Gemälde oder einer

       Zeichnung angezeigt wird.

       Sie macht Porträts des Mannes und seine oder ihre Arbeit / Hobby. Der man und sein Haustier oder

       nur das Tier können angzeigt werden.

      Bekannt sind ihre Sport Aquarellen, die sie eine grosze Zahl gemacht hat für die Stadt Amersfoort.

       Im Zoo macht sie Studien von den vorhandenen Tiere.

      Sie hatte eine Periode in der sie regelmäszig grafischen Arbeiten machte.

      

       Wies ist Mitglied des Künstlerkollektivs Leusden ARTIPLU www.artiplu.nl



Cookies helpen ons onze services te leveren. Door onze services te gebruiken, geeft u aan akkoord te gaan met ons gebruik van cookies. OK